Rufen Sie uns an: 030 - 428 017 18

banner top new

 

team workshopB

Interkulturelle Kompetenzentwicklung

1-tägiger Workshop
 
Neben der Entwicklung einer interkulturell kompetenten Haltung entwickeln die Teilnehmenden im Hinblick auf sich selbst, Gesamtbelegschaften und das Führungspersonal ein Verständnis von kultureller Vielfalt und Diversity am Arbeitsplatz. Sie werden zum einen qualifiziert, mit fremden Kulturen und deren Besonderheiten sensibel umzugehen, zum anderen lernen sie, mit herausfordernden Situationen in einem interkulturellen Umfeld souverän und situationsentsprechend umzugehen. Missverständnissen kann so vorgebeugt werden und unterschiedliche Denk- und Verhaltensmuster, Normen und Wertvorstellungen können angemessen interpretiert und entschlüsselt werden.

Konzept

Der Workshop befähigt die Teilnehmenden, im Umgang mit internationalen Kolleginnen und Kollegen, mit Kundinnen und Kunden souverän und überlegt zu handeln, respektvoll und angemessen zu (re)agieren und Missverständnissen vorbeugen. Sie lernen, den eigenen kulturellen Hintergrund in Relation zu anderen Kulturen zu setzen, wodurch Sie den Bedürfnissen der verschiedenen Seiten gerecht werden. Ihre interkulturelle Kompetenz und Ihr Reflexionsvermögen werden gestärkt. Dies erlaubt Ihnen, Potenziale in der Zusammenarbeit besser auszuschöpfen.

Durch Vermittlung von theoretischem Grundwissen, wie den unterschiedlichen Kulturstandards, durch Selbstreflexion über die eigene Kultur (Stichworte: „Kulturelle Programmierung“, Stereotype & Vorurteile), durch Perspektivenwechsel, gegenseitigen Austausch, Diskussionen und Gruppenarbeiten werden sowohl die kulturelle Kompetenz, als auch die Kooperations-, Konfliktlösungs- und Kommunikationskompetenz geschult. Besonders anhand von Best-Practice-Beispielen und Situationsanalysen zum Alltagsverhalten und zu häufigen Missverständnissen wird aufgezeigt, welche Schlüsselqualifikationen zu einer erfolgreichen interkulturellen Kommunikation führen können. Darüber hinaus wird veranschaulicht, wie sich kulturelle Vielfalt in Gesellschaft, Institutionen und Belegschaften positiv nutzen lässt, und dass Konfliktsituationen auch Potential für interkulturelles Lernen sind. Je nach Bedarf können im Workshop länderspezifische bzw. geografisch-regionale Schwerpunkte gesetzt werden. 

Zielgruppe
Mit dem Workshop werden Führungskräfte verschiedener Hierarchieebenen, Teams und Belegschaften sowie Einzelpersonen in beratenden Berufen und Interessierte angesprochen, die in einem internationalen Umfeld arbeiten/agieren und die ihre interkulturellen Kompetenzen steigern möchten.

Nationale Herkunft & Ethnie, Workshop-Beschreibung als PDF-Download:


Ethnie Herkunft

 

 


Weitere Ausbildungsformate:

05.03.2021  Diskriminierungsfrei Kommunizieren  |  online 
18.06.2021  Empowerment Workshop für Frauen  |  online
27.09.2021  Diversity Trainer*in Ausbildung  |  Berlin
25.10.2021  Diversity Manager*in Ausbildung  |  online

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online