Rufen Sie uns an: 0172 900 3552

banner top new

 

TEAM



cutiWir treten für eine vielfältige und tolerante Gesellschaft ein, die den offenen Dialog
sucht und in der gegenseitige Achtung und Wertschätzung Grundwerte darstellen. 


Andreas Hartwig.

andreas TEAM

ist Gründer und Inhaber von living diversity. Er ist zertifizierter Diversity-Trainer und seit über 15 Jahren im Bereich Diversity tätig. Er veranstaltete u.a. 2004 die Black Community Weeks, gründete Deutschlands ersten Black Business Club und engagiert sich in den Bereichen Empowerment und Community-Building. Nach dem Studium der Amerikanistik und Lateinamerikanistik gründet er 1999 in Berlin die Werbeagentur "Happy Graphics", die er bis 2006 weiterführt. Während dieser Zeit beginnt er parallel als Dozent für Marketing zu unterrichten. Ab 2006 verstärkt sich der berufliche Schwerpunkt in Richtung Diversity. Er hält Fachvorträge, ist Lehrbeauftragter an verschiedenen Universitäten, bildet Diversity-Manager*innen und Diversity-Trainer*innen aus und begleitet Unternehmen und Organisationen beim Umgang mit Vielfalt.

Gabriele Maria Gerlach.

Ele Team
ist Diversity-Trainerin, Kommunikationstrainerin und Mediatorin
. Sie begleitet Organisationen auf Führungs- und Belegschaftsebene in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen. Seit 2012 ist sie im Team von living diversity. Nach einem Studium der Geografie und Soziologie war sie über zehn Jahre als Qualitäts- und Umweltmanagementbeauftragte, als Inhouse-Trainerin und Führungskraft bei dem Umweltdienstleister URS Corporation (heute AECOM) tätig. Nach dem Abschluss eines Fachjournalismus-Studiums und der Ausbildung zur Diversity-Trainerin hat sie sich 2012 für die Selbstständigkeit entschieden und inzwischen eine weitere Ausbildung zur Mediatorin abgeschlossen. Im Team von living diversity engagiert sie sich besonders zu den Themen diskriminierungsfreie Kommunikation, Diversity Management, Gender und Sexismus. Daneben sind ihre Trainings- und Arbeitsschwerpunkte Organisationsentwicklung, Mediation & Konfliktmanagement sowie Führungs- und Teamarbeit.

 

Annemarie Wollschläger.

annemarie


ist Kommunikations- und Diversity-Trainerin, Mediatorin, Beraterin sowie Coachin
und begleitet Organisationen in Teamentwicklungsprozessen auf der Führungs- als auch auf der Mitarbeiterebene. Schwerpunkt ihrer Arbeit sind nonverbale Kommunikation und das Vermitteln von individuellen und ganzheitlich wirkenden Lernstrategien. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem theoretischen sowie praktischen Studium von Sozialmanagement, Marketing und Kommunikation, Diversity-Management, Mediation und der Positiven Psychologie. Ihr Lebensmotto: Auf Wandel folgt Wandel!

 

 Jurek Hentschel.

Jurek team

 

unterstützt als zertifizierter Diversity-Trainer Menschen, Unternehmen und Institutionen dabei, erfolgreich mit Vielfalt umzugehen. Nach einem Spanisch‑, Altamerikanistik- und Geschichtsstudium arbeitete er als Übersetzer und Berater für Kleine und Mittlere Unternehmen zur nachhaltigen Ausbildung und Beschäftigung von Migrant*innen. Forschungsaufenthalte und Reisen führten ihn in verschiedene lateinamerikanische Länder, wo er sich mit den indigenen Sprachen sowie der sprachlichen und kulturellen Vielfalt der Region beschäftigte. Seine Trainingsschwerpunkte liegen im interkulturellen Bereich. Sein Herz schlägt für den Zauber der Vielfalt von Menschen und Gemeinschaften. Er ist überzeugt, dass ein angemessener Umgang mit Vielfalt für alle Seiten von Vorteil ist – und dabei Spaß macht! Sein Motto: Die Zukunft beginnt immer wieder jetzt! 

 
Patricia Göthe.

TEAM patricia

 

hat Lateinamerikanistik, Soziologie und Volkswirtschaftslehre studiert. Sie Arbeitet seit 2003 als Anti-Bias-Trainerin und Referentin für interkulturelle, diversitätsbewusste und entwicklungspolitische Bildungsarbeit mit verschiedenen Zielgruppen und Trägern. Von 2007-2009 war sie Mitarbeiterin im Schulprozessentwicklungsprojekt „Starke Kinder machen Schule“ (FiPP e.V./Berlin) und tätig als Gastdozentin an der Freien Universität Berlin und Carl-von Ossietzky-Universität Oldenburg. Von 2010-2013 arbeitete sie als zivile Friedensfachkraft in der Menschenrechtsorganisation Peace Brigades International (PBI) in Kolumbien.

 

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online